Jazz Verein ESSE

Musik aus dem Jazz- und Folk & More-Bereich

"... die Kulturstiftung Winterthur zeichnet das Team der «ESSE Musicbar» für den beharrlichen Aufbau dieses Kleinods der Jazz- und der Folk & More-Musik mit dem Preis der Kulturstiftung für das Jahr 2008 aus ... die ESSE Musicbar wurde mittlerweile zur festen Institution im Winterthurer Kulturleben ... das 400. Konzert findet an der Preisverleihung am 21. November statt. Die Kulturstiftung zeichnet das Team der ESSE Musicbar für sein initiatives Handeln und den grossen Einsatz privater Resourcen aus. Die ESSE Musicbar ist auch ein hervorragendes Beispiel, wie das stark besetzte Kulturangebot Winterthurs durch sinnvolle Nischen ergänzt werden kann ..." (Winterthurer Zeitung, 22. Oktober 2008)

Seit Mai 2005 findet jeden Donnerstag- und Freitag-Abend ein Jazz-Konzert um 20:15 Uhr statt. Zusätzlich spielt an zwei Mittwochabenden pro Monat unsere Hausband, das Ghost Town Trio, mit jeweils einer Gastsängerin oder einem Gastsänger. Die Jazz-Veranstaltungen repräsentieren die grosse Vielfalt der Jazz-Stile von Bebop bis Elektro und machen diese Musik einem breiten Publikum aller Altersgruppen zugänglich. 

In der ESSE Musicbar wird in erster Linie guten lokalen und regionalen Musikern/-innen mit ihren Bands eine Plattform geboten ... doch die «ESSE» hat sich innert kürzester Zeit auch in der nationalen und internationalen Jazz-Szene einen Namen gemacht. Immer mehr Spitzenmusiker/-innen aus dem In- und Ausland bewerben sich, um in der ESSE Musicbar ihr Können zum Besten zu geben. 

Seit Oktober 2006 findet jeden Sonntag-Abend um 19:30 Uhr zusätzlich ein Folk & More-Frühabend-Konzert statt. Diese Veranstaltungen decken – wie die Jazz-Konzerte – ein weites und breites Spektrum hochspannender Musik ab.

Die Musiker/-innen spielen zu sehr bescheidenen Konditionen. Ihre Gagen werden im Wesentlichen aus den Einnahmen der Gagen-Sammlung per Hut in der Konzertpause finanziert.

Jahresbericht 2013