ESSE Musicbar

Das kleine, feine Jazzlokal im trendigen Kulturort Zeughaus Winterthur

Mat Callahan & Yvonne Moore

Blues
HUG8730_tt
Datum: Sonntag, 5. Januar 2020 19:30

Working Class Heroes: A History of Struggle in Song

Die in USA und der CH vielgelobten Musiker, Bandleader und Autoren Mat Callahan und Yvonne Moore singen Lieder aus ihrem brandneuen Album "Working-Class Heroes", einer Sammlung von amerikanischen Arbeiter- und Vorkriegsfolksongs, die sie für ein heutiges Publikum wiederbelebt haben. In ihrem Programm spielt das Duo Lieder, die sowohl von Volkskanon-Schwergewichten als auch von weniger bekannten, aber ebenso begabten Songwritern geschrieben wurden, und erklärt deren Bedeutung, Kontext und Geschichte.

Das neue Album ist schlicht, schön und emotional fesselnd. Es enthält - zusammen mit dem begleitenden Liederbuch - ein Stück amerikanische Geschichte und erzählt von Frauen und Männern, die (manchmal buchstäblich) ihr Leben für Streik, Revolte und Emanzipation der Arbeiterklasse hergaben. Zu den Helden, die im  Programm vorgestellt werden, gehören Sarah Ogan Gunning, Ralph Chaplin, Woody Guthrie, Ella May Wiggins, Joe Hill, Paul Robeson, John Handcox, Aunt Molly Jackson, Jim Garland und anonymere proletarische Songwriter, deren Namen vergessen, aber ihre Worte verewigt wurden. Lasst euch von der Musik und den Geschichten der Arbeiterklasse bewegen!

Yvonne Moore (voc, harp), Mat Callahan (g, voc)

www.matandyvonne.com


Mat Callahan ist ein Musiker und Autor, der ursprünglich aus San Francisco stammt. Zu den jüngsten Projekten gehören die Wiederveröffentlichung von 'Songs of Freedom' durch den irischen Revolutionär James Connolly, die Aufnahme und Veröffentlichung von 'Working-Class Heroes' und der Start des Multimedia-Projekts 'Songs of Slavery and Emancipation'. Er ist Autor von fünf Büchern, darunter 2017 'The Explosion of Deferred Dreams' (PM Press) und 'A Critical Guide to Intellectual Property' (Zed Books). Callahan kann unter www.matcallahan.com erreicht werden.

Yvonne Moore ist Sängerin und Bandleaderin ursprünglich aus Schaffhausen. Neben der Aufnahme zahlreicher eigener Alben ist Moore Mitbegründerin und Schatzmeisterin des Vereins 'Art in History and Politics', dessen Ziel es ist, Musik, Grafik und Texte von Beteiligten in Auseinandersetzungen, wie dem Kampf zur Abschaffung der Sklaverei zu entdecken, zu veröffentlichen und zu popularisieren. Ihr Interesse am Liedgut von Sarah Ogan Gunning führte zur Entstehung von 'Working-Class Heroes'. Moore ist erreichbar unter www.matandyvonne.com

 

Bar mit Drinks und Snacks geöffnet ab:
17:00

 

Alle Daten


  • Sonntag, 5. Januar 2020 19:30

Monats-Übersicht

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
Datum : Samstag, 1. Februar 2020
2
Datum : Sonntag, 2. Februar 2020
3
4
6
Datum : Donnerstag, 6. Februar 2020
7
Datum : Freitag, 7. Februar 2020
9
Datum : Sonntag, 9. Februar 2020
10
11
12
14
Datum : Freitag, 14. Februar 2020
15
Datum : Samstag, 15. Februar 2020
16
Datum : Sonntag, 16. Februar 2020
17
18
19
Datum : Mittwoch, 19. Februar 2020
20
Datum : Donnerstag, 20. Februar 2020
21
Datum : Freitag, 21. Februar 2020
22
23
Datum : Sonntag, 23. Februar 2020
24
25
26
Datum : Mittwoch, 26. Februar 2020
27
Datum : Donnerstag, 27. Februar 2020
28
Datum : Freitag, 28. Februar 2020
29

Stadtkonzerte

 

Unsere Konzerte findest du auch auf dem Portal STADTKONZERTE.CH