ESSE Musicbar

Das kleine, feine Jazzlokal im trendigen Kulturort Zeughaus Winterthur

Mark Sherman Quartet | Subtiler Jazz mit lyrischen Momenten.

Jazz
12
Mark_Sherman_Quartet_tt
  Samstag, 6. April 2024 20:15

Der US-amerikanische Pianist und Komponist Mark Sherman hat sich vor allem als versierter, energetischer Vibraphonspieler und früher als Schlagzeuger einen Namen bekannt. Dass er auch ein hervorragender Pianist mit einer ausgefeilten, differenzierten Klangsprache ist, beweist er in dieser hervorragenden Formation mit der umhüllenden Trompete von Joe Magnarelli, dem soliden Bassspiel Stephan Kurmanns und der federnden Begleitung von Drummer Bernd Reiter. Die Band bringt einen tief verwurzelten Post-Bop-Ansatz in ein Programm aus Eigenkompositionen und Standards ein, dass die Kunstform überzeugend und mit einem hohen Mass an belebender Musikalität weiterführt.

Magnarelli bildet mit seinem sphärischen, offenen Ton das perfekte Pendant zum nuancierten Piano von Mark Sherman. Das eingespielte Quartett überzeugt durch feine Töne, bei denen nicht ihre Virtuosität im Mittelpunkt steht, sondern Emotion und Tiefe. Nach der erfolgreichen Europa-Tour im April 2023 ist das Quartet auch dieses Jahr auf Tour mit 20 Konzerten vorwiegend in Italien. Im Gepäck die Live-Aufnahmen aus dem «bird’s eye» vom letzten Jahr als CD.

Joe Magnarelli (tp), Mark Sherman (p), Stephan Kurmann (db), Bernd Reiter (dr)

http://www.markshermanmusic.com


 Mark Sherman (geb. 17. April 1957)
Neben der kürzlich erschienenen Aufnahme «A Bright Light» hat Sherman 21 CDs als Leader und über 150 CDs als Sideman aufgenommen. Seine letzte Aufnahme «My Other Voice» war ein grosser Erfolg mit über 7 Millionen Streams auf Spotify. Sherman wurde die Ehre zuteil, die Vereinigten Staaten auf einer Tournee des US-Aussenministeriums /Jazz Ambassadors im Ausland mit über 30 Konzerten und Workshops in Südostasien zu vertreten. Als 15-jähriger Professor für Jazzstudien am Juilliard Jazz Programm führt er die Jazztradition durch sein Spiel und seine Ausbildung am Klavier und Schlagzeug fort.

Joe Magnarelli (geb. 1960 in Syracuse, New York)
Im Laufe seiner über 40-jährigen Karriere hat sich Joe Magnarelli als einer der führenden Trompeter, Improvisatoren, Komponisten und Pädagogen im Jazz etabliert. Er ist eine erstaunliche Mischung aus der alten und der neuen Schule der Musik und führt die Fackel von Lee Morgan, Freddie Hubbard, Kenny Durham und all den anderen erstaunlichen Künstlern an der Trompete weiter. "Mags", wie er genannt wird, hat einen ganz eigenen Sound. Seine Stimme ist sowohl auf der Trompete als auch auf dem Flügelhorn kraftvoll.
Diese beeindruckende Liste zeigt deutlich, dass Magnarelli ein gefragter Trompetenstylist der Spitzenklasse mit einem warmen, offenen Klang und einer hervorrage nden Technik ist.Als potenter Jazz-Solist ist Joe Magnarelli für seine einnehmenden, melodisch reichen Linien und seinen kraftvollen Rhythmus bekannt.

 

Verfügbare Plätze
38
Anzahl Plätze
50
Bar mit Drinks und Snacks geöffnet ab:
17:00
Variable Gagenbeteiligung, empfohlen Fr.
30.– pro Person

 

Alle Daten


  • Samstag, 6. April 2024 20:15

 

Teilnehmer-Liste

Anonym (4)
Samstag, 6. April 2024 - 20:15
Jacques Rohner (1)
Samstag, 6. April 2024 - 20:15
Anonym (4)
Samstag, 6. April 2024 - 20:15
kornelia meyhack (2)
Samstag, 6. April 2024 - 20:15
Wilfried Hesse (1)
Samstag, 6. April 2024 - 20:15

Monats-Übersicht

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
Datum : Montag, 1. April 2024
2
9
11
Datum : Donnerstag, 11. April 2024
13
15
16
Datum : Dienstag, 16. April 2024
20
Datum : Samstag, 20. April 2024
22
23
27
Datum : Samstag, 27. April 2024
29

Stadtkonzerte

 

Unsere Konzerte findest du auch auf dem Portal STADTKONZERTE.CH